page-header
Anzeige

David Alaba glaubt an Jesus Christus. Das ist an sich keine Neuigkeit, aber folgende Videobotschaft dürfte die Fans trotzdem überrascht haben.

Mit seiner Morgenandacht haben seine Fans vermutlich nicht gerechnet: David Alaba, Österreichs Fußballspieler im Dienst von Bayern-München, meldete sich Mittwochvormittag mit einer besonderen Botschaft an seine 3,6 Millionen Mitglieder auf Facebook. Der Bayernstar startete mit einer Lesung aus der Bibel in den Tag.

Er zitiert aus dem Psalm 23 "Der gute Hirte". "Ich wollte euch das einfach mitgeben. Ich glaube, dass es ein guter Weg ist, Gott und Jesus in sein Leben zu lassen. Es gibt jemanden, der für euch da sein wird, wenn ihr ihn ruft. Wenn ihr an seine Tür klopft, dann wird sie geöffnet. Mir persönlich gibt das viel Kraft uns Stärke", sagt Alaba und gibt zugleich zu ebenfalls mit Problemen zu kämpfen und "nicht perfekt zu sein". „Ich versuche, meine Probleme in Gottes Hand zu legen“. Alaba zum Abschluss: "Ich fahre jetzt ins Training und gehe mit Gott."