Im Heilungsgottesdienst stark von Gott berührt!

Bei Silvan Mumenthaler, wohnhaft in Romanshorn (Schweiz), veränderte eine Hirnblutung im Juni 2008 sein Leben schlagartig. Man gab ihm wenig Chancen, dass er überleben würde. 3 Tage Koma, 3 Wochen Spital. Anschliessend Verlegung in die Reha für 4 Monate. Er verlor alles: Seine Geschäfte, Wohnung, Geld. Es blieben ihm 20 Franken. Auch seine Freundin wandte sich von ihm ab. Silvan kämpfte sich zurück ins Leben. Sein elektrischer Rollstuhl wurde sein Begleiter, wie auch sein Hund. Mit seinem Hund gelang es ihm, alle Angst- und Panikattacken zu überwinden und dies ohne Medikamente. Am 22. April 2022 besuchte er zusammen mit einem Freund einen Heilungsgottesdienst der SfHO Seminare für ganzheitliche Heilung Ostschweiz www.sfh-ost.ch. Er wurde stark von Gott berührt und weinte während zirka 45 Minuten. Seither hat sein Leben eine entscheidende Wende genommen. Es ist ihm ein Anliegen, vom heilsamen Eingreifen von Jesus Christus in seinem Leben zu berichten und anderen Menschen Mut zu machen.