>
>
page-header
Der Advent im Klösterreich ist stimmungsvoll und bezaubernd! Mehr Informationen zu Weihnachts- und Silvesterangeboten in Klöstern bei Klösterreich.
Anzeige

Um die Vorweihnachtszeit erlebnisreich, aber auch besinnlich und bewusst erleben zu können, laden die Klöster, Orden und Stifte von Klösterreich zu ihren Adventangeboten ein. Adventmärkte, Krippenausstellungen, Konzerte, Turmblasen, Glockenspiel, Gregorianische Choräle oder Fastenangebote und stille Wochenenden stimmen die Gäste auf das Weihnachtsfest ein.

Die Plattform Klösterreich bietet mit ihren Klöstern unter dem Motto „Kultur-Begegnung-Glaube“ viele Angebote zum Entdecken, Eintauchen und Erleben in Österreich und Bayern an.

Adventmärkte finden in Niederösterreich in den Klöstern Herzogenburg, Lilienfeld, Göttweig, Klosterneuburg, Seitenstetten, Heiligenkreuz und Geras sowie in Bayern in der Abtei Waldsassen statt. Krippenausstellungen sind im Stift Rein und „Lebkuchenhäuser und Weihnachtskrippe“ im Stift Zwettl zu bewundern. Zu Seminaren wird im Stift St. Lambrecht („Achtsam ankommen im Advent“ und „Heilende, heilige Zeit“) und im Stift Schlägl beim Kennenlernen Gregorianischer Choräle, im Kloster Wernberg zum „Tag der Besinnung“ und bei den Marienschwestern vom Karmel im Kurhaus Bad Kreuzen zu „Exerzitientagen im Advent“ eingeladen. Fasten und Gesundheit wird im Stift Altenburg mit einer Fastenwoche und bei den Marienschwestern vom Karmel in ihrem Kurhaus Bad Mühllacken bei einem „Winterabend im Kräutergarten“ angeboten.

Festliches und Fröhliches ist bei Konzerten der Sängerknaben im Stift St. Florian und im Stift Altenburg zu erleben. Das Stift Melk lädt zu Advent- und Weihnachtsliedern von Chören aus Österreich und Kalifornien und im Stift Herzogenburg lädt der Motettenchor zum Adventkonzert ein. Das Stift Kremsmünster hat einen musikalischen Advent-Höhepunkt am Stiftertag und Frater Martin Anderl lädt mit dem Chor der Stiftsmusik Stams in das Tiroler Kloster Stams ein.